Worauf sollte ich bei einer Business-Socke achten?

Seitdem das Angebot und die Anforderungen an Socken stark gewachsen sind, werden Socken für verschiedenste Anlässe und Ansprüche angeboten. Business Socken sind bei der großen Auswahl der absolute Klassiker und Allrounder, müssen dennoch verschiedenste Kriterien erfüllen. 
In diesem Ratgeberartikel erfährst du die wichtigsten Merkmale einer Businesssocke. 

Die Anforderungen an eine Businesssocke sind klar definiert:  

  • eher schlicht
  • dünn aber blickdicht 
  • glatt gestrickt 
  • atmungsaktiv und robust  

sollten die perfekten Businesssocken sein.

Die Businesssocke ist somit der Strumpf, der in keiner Sockenschublade fehlen darf. 

Business Socken

Liebling unter den Businesssocken 

Die Nummer 1 ist und bleibt die schlicht schwarze Businesssocke, da diese Farbe fast ausnahmslos zu jedem Anlass und Outfit passt. Doch hat sich auch die knallbunte und farbfrohe Businesssocke in der Modewelt etabliert und gewinnt immer neue Fans. Durch die richtige Kombination mit einer bunten Businesssocke rundest du dein Outfit individuell ab. 

Da eine Businesssocke im Alltag viel beansprucht wird, ist es wichtig, dass der Fuss immer atmen kann und im Schuh ein ausgewogenes Klima herrscht. Dies wird durch einen hohen Baumwollanteil erreicht. Ein zusätzlicher Effekt der Baumwolle ist die schnelle Aufnahme von Schweiß, dieser wird durch die Baumwollfasern nach außen transportiert und kann dort verdunsten. Haltbarkeit und Formstabilität der Businesssocken werden durch die Beimischung von Polyester / Polyamid erreicht. Polyester oder Polyamid begünstigen außerdem, dass die Businesssocke schneller trocknet. Bereits ein geringer Anteil Elasthan sorgt dafür, dass die Socken eine optimale Passform besitzen und immer am Fuss anliegen. Nichts ist unbequemer als eine Businesssocke, die Falten wirft. 

Material für Businesssocken  

Das ideale Materialverhältnis einer Businesssocke liegt bei ca. 70% bis 80% Baumwolle, ca. 17% bis 27% Polyester oder Polyamid und ca. 3% Elasthan. 

Auch die richtige Länge der Businesssocke darf nicht vernachlässigt werden, so sollte eine Businesssocke immer den Übergang von Hose zum Schuh gewährleisten ohne, dass das nackte Bein durchblitzt. Ein gutsitzender Anzug rutscht in der Sitzposition immer einige Zentimeter nach oben, noch weiter bei einem Beinüberschlag und genau in diesen Situationen ist es wichtig, dass die Businesssocke nicht runterrutscht und perfekt sitzt. Der Bundabschluss darf somit nicht zu fest aber auch nicht zu locker sein.

Weitere Qualitätsmerkmale für Businesssocken 

Zusätzliche Qualitätsmerkmale, die dann aber auch preislich einen großen Unterschied machen, sind z.B. die verstärkte Spitze und Ferse, die Verarbeitung der Naht im Zehenbereich, die doppelt gestrickte Sohle und natürlich auch die Qualität der verwendeten Baumwolle. Weitere Qualitätsmerkmale, die du als Kunde selten erfährst, ist die Anzahl der Nadeln an der Strickmaschine und die Stärke der verwendeten Garne. Allein dort gibt es extrem große Unterschiede.

Biobaumwolle nach GOTS Zertifiziert für Jolore Businessocke 

Unser Einsteigermodell, die Jolore Businesssocke in schwarz aus zertifizierter Biobaumwolle erfüllt die wichtigsten Merkmale einer Businesssocke. Sie ist schlicht, glatt gestrickt, blickdicht und zu fast jedem Outfit tragbar, sie hat einen hohen Baumwollanteil und sorgt durch den Komfortbund für ein angenehmes und druckfreies Tragegefühl, den ganzen Tag! Die Länge ist optimal auf die Anforderungen einer Businesssocke abgestimmt. Die auf der Bundinnenseite eingestickte Sortierhilfe und Größenangabe, machen das sortieren nach dem Waschen zu einem Kinderspiel und du trägst immer das zueinanderpassende Paar. Denn seien wir ehrlich, eine Socke sieht nach 20 Waschungen anders aus als die gleiche Socke nach 5 Waschungen. An dieser Stelle sei erwähnt, dass diese geringe Farbaufhellung einer Socke keinen Hinweis auf die Qualität liefert und je nach Waschgewohnheit stark variiert. 

GOTS zertifiziert  

Zusätzlich ist die verwendet Biobaumwolle der Jolore Businesssocken nach GOTS zertifiziert. Dieses weltbekannte Qualitätssiegel garantiert dir als Kunden, strengste Überwachung bei der Einhaltung der Kriterien in Bezug auf ökonomische und ökologische Verarbeitung sowie die stetige Überwachung festgelegter Social Standards in der gesamten Lieferkette.  
Mehr zum Thema Biobaumwolle erfährst du im nächsten Ratgeberartikel.

Die Jolore Businesssocken aus Biobaumwolle erfüllen nicht nur alle Anforderungen einer klassichen Businesssocke, Sie fühlen sich dabei auch noch richtig gut an und du setzt damit auch ein klares Zeichen bei dem Thema Nachhaltigkeit.

Businesssocken aus BAMBUS?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen