Wie kann man Kniestrümpfe kombinieren?

Wie kann man Kniestrümpfe kombinieren?

Kniestrümpfe in allen Stilen und Farben sind angesagt – und zwar für Männer und Frauen! Schon längst sind Kniestrümpfe nicht immer Stütz- oder Kompressionsstrümpfe, die vor allem aus medizinischen Gründen angezogen werden. Stattdessen haben sie sich zum modischen Accessoire und Hingucker in jedem Outfit etabliert. Wir zeigen dir, wie du die Kniestrümpfe individuell und perfekt kombinieren kannst.

Kniestrümpfe im Stil der 60er und 70er-Jahre

Durch Prada ist der Kniestrumpf-Look wieder modisch geworden. Dabei wurden allerdings schlichtweg alte Stile aus dem Kleiderschrank gekramt und in Form von 60er und 70er Outfits neu aufgesetzt. Hier ein Vorschlag, wie du Kniestrümpfe mit einem Retro-Look kombinieren kannst.

  • Outfit: Mini-Rock (vor allem Leder und Tweed) mit einer Länge von etwa ein bis zwei Handbreit über dem Knie. Dazu ein Pullover oder eine weiße Hemdbluse.
  • Schuhe: Im Herbst und Winter sind bei diesem Outfit vor allem Schnürhalbschuhe geeignet. Diese können, wie bei den Brogues, auch gerne einen maskulinen Touch haben. Um den 60er und 70er Stil zu verstärken, sind Plateau-Sandaletten ideal.
  • Kniestrümpfe: Passend zu den Farben des Outfits können die Kniestrümpfe beispielsweise weiß sein oder im transparenten Look gehalten sein.

Tipp: Wenn die kalte Jahreszeit Einzug hält und es draußen öfter nass ist, verabschieden wir uns von unseren Kleidern, Shorts und kurzen Röcken. Mit den passenden Kniestrümpfen lassen sich diese Outfits aber auch im Herbst und Winter noch weiterhin tragen – sogar kombiniert mit offenen Sandalen.

Kniestrümpfe für Gotik, Punk- und Grunge-Liebhaber

Wer seinen rockigen Stil mit etwas mehr Glam ausstatten möchte, findet nachfolgend die passende Inspiration dazu. Auch bei diesem Stil dürfen die modischen Kniestrümpfe nicht fehlen.

  • Outfit: Besonders cool wirkt in dieser Stil-Kombination ein knielanger Hosenanzug, der mit Bundfalten versehen ist. Für die subtile Punk-Note nutzen Damen eine Nieten-Handtasche, bei den Gothic-Fans ist es die Frill Collar Bluse.
  • Schuhe: Bei diesem Stil sind Chunky Boots oder Combat die ideale Schuhwahl.
  • Kniestrümpfe: Schlicht in Schwarz oder schwarz gemustert passen Kniestrümpfe zu fast jedem Outfit in diesem Stil.

Tipp: Vermische nicht zu viele Stile miteinander. Am besten entscheidest du dich für eine Richtung und kombinierst die ausdrucksstarke Richtung mit passenden Kniestrümpfen und einer Portion Eleganz.

Kniestrümpfe für sportliche und lässige Outfits

Soll dein Outfit eher sportlich und leger wirken? Dann gibt es auch hierfür die passenden Outfit-Vorschläge von uns. Bei diesem Stil ist viel erlaubt, denn das Wohlfühlen steht an erster Stelle.

  • Outfit: Versuche es für einen sportlichen Look mit einem kurzen Rock und einem passenden Hoodie. Alternativ ziehst du die knielange Bundfaltenhose an oder eine lässige Boxer-Sporthose, die einen hohen Bund aufweist. Blazer drüber und fertig ist dein lässiges Kniestrumpf-Outfit.
  • Schuhe: Für dieses Outfit sind Ugly Sneaker genauso passend wie elegante Sandaletten.
  • Kniestrümpfe: Du kannst einfarbige Kniestrümpfe bei diesem Outfit genauso tragen wie die Variante mit Streifen am Bund, um den Sport-Look zu verstärken.

Kniestrümpfe für elegante Kleider und Outfits

Sportlich ist nicht dein Ding? Dann suchst du vielleicht nach einer Möglichkeit, die Kniestrümpfe mit einem eleganten Outfit zu kombinieren. Das schließt sich definitiv nicht aus, wie Prada bewiesen hat.

  • Outfit: Trage für ein elegantes Outfit ein zartes und ebenso elegantes Kleid. Dieses wird im Herbst und Winter mit einem Wollmantel oder Trenchcoat kombiniert.
  • Schuhe: Für die Schuhe eignen sich elegante Pumps oder hübsche Sandaletten.
  • Kniestrümpfe: Für diesen Stil sind vor allem die semi-transparenten Kniestrümpfe perfekt, die mit einem blickdichten Bund abschließen. Kombiniere sie in der Farbe deines Outfits.

Kniestrümpfe für Männer

Natürlich können auch Männer den Modetrend mitmachen und Kniestrümpfe tragen. Das zeigt auch ein Blick nach Italien. In diesem Land tragen bereits etwa 90 Prozent aller Männer die praktischen Kniestrümpfe.

Ideal sind sie bei den Herren vor allem in Kombination mit einem Anzug. Oft sind die Socken zu kurz geraten, sodass die Männer beim Sitzen Bein zeigen. Wer das nicht möchte, greift zu Kniestrümpfen.

Perfekt ist es, wenn der Farbton der Kniestrümpfe etwas dunkler als die Hose ist. Schuhe und Kniestrümpfe sollten allerdings auch nicht unbedingt die gleiche Farbe haben, da sonst beide Stücke wie aus einem Guss wirken.

Beispiel: Dein Anzug ist marineblau. Passend dazu trägst du schwarze Schuhe und dunkelblaue Kniestrümpfe. Wäre dein Anzug anthrazitfarben, dann passen beispielsweise braune Schuhe und graue Kniestrümpfe perfekt dazu.

Kniestrümpfe kombinieren: die besten Tipps in der Übersicht

Du möchtest wissen, was das Wichtigste ist, wenn du Kniestrümpfe kombinierst? Wir haben es dir zusammengefasst.

  1. Achte darauf, dass die Kniestrümpfe keine Löcher oder Laufmaschen haben und die Säume nicht schon ausgeleiert sind.
  2. Um zu vermeiden, dass der Kniestrümpfe-Look an ein Schulmädchen erinnert, kombinierst du die Strümpfe mit einem erwachsenen Stil im restlichen Outfit. Das bedeutet, dass Haarreifen, Schleifchen und Co. bei diesem Outfit tabu sein sollten.
  3. Du bist ein wenig kleiner? Kein Problem! Suche dir Kniestrümpfe, die etwa eine Handbreit unter deinem Knie enden.
  4. Damit der Look erwachsener wirkt und deine Beine zusätzlich optisch gestreckt werden, ist eine Kombination mit hohen Schuhen ideal.
  5. Die Farbe der Kniestrümpfe sollte bei den meisten Outfits unifarben sein. Wähle eine Farbe deiner Schuhe oder aus deinem Outfit.
  6. Da Kniestrümpfe bereits recht auffällig sind, passen exzentrische Muster bei den meisten Outfits nicht dazu.
  7. Dunkle Töne schmeicheln deiner Figur, währenddessen auffällige Musterungen betonend wirken.
  8. Im Winter können Kniestrümpfe einfach über der Strumpfhose getragen werden.
  9. Der Rand bei den Kniestrümpfen darf nicht zu eng sein oder deine Beine einschnüren.

Tipp: Wenn dir der Name Kniestrümpfe immer noch zu altbacken vorkommt, dann sag doch einfach „Knee High Socks“.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen